Jahreshauptversammlung des ASV Hagen für das Geschäftsjahr 2010


Der Vorsitzende Heinrich Diekelt begrüßte auf der diesjährigen Hauptversammlung
den Präsidenten des Bremer LFV (Landesfischereiverband) Herr Rainer Schiller.
Neues im Verein, wie die Geschäftstelle am Hagener Sportplatz und eine eigene
Homepage (asv-hagen.de) wurden angesprochen. Die Helfer und Sachspenden zur
Fertigstellung der Geschäftsstelle wurden bedankt. Eine Schweigeminute gab es für
die verstorbenden Mitglieder T. Dresen und B. Ahrend.

Sportwart Andreas Konz sah einen leichten Rückgang Erwachsener bei den Angelveranstaltungen
und eine geringe Teilnahme der Jugend. Die Ergebnisse der einzelnen Hegefischen wurden
vorgelesen und dabei sorgte das Fredi-Hüllen-Gedächtnisangeln mit 54,34kg Fisch,
bei gerade mal 11 Anglern für erstaunte Blicke.

Gewässerwart Michael Lorenzen hat sich nach langer Ankündigung aus
der Vorstandsarbeit zurückgezogen und gab seinen Rücktritt auf der Versammlung bekannt.
Er wünscht dem neuen Gewässerwart ebenso so gute Unterstützung seithens der Mitglieder
wie er sie erfahren durfte. Sein Amt übernimmt zukünftig Olaf Schönknecht.
Die Ausgaben für Fischbesatz lagen 2010 bei 2552,60€, davon investierte der ASV-Hagen
über 1000,-€ allein für den gefährdeten Fischbestand der Aale.

Jugendleiter Mathias Hinz setzte seinem Jahresbericht einige Vorschläge betreff
Aufnahmeverfahren und Angelangebote für Kinder von 10 bis 14 Jahren hinzu.
Zukünftig soll es mehr Angel-Events für diese Zielgruppe geben.
Die Beitragskosten für Jugendliche von 10-14 Jahren sollen
zukünftig lediglich 1€/Monat betragen;
dieser Vorschlag wurde per Abstimmung einstimmig angenommen.

Der Bremer LFV-Präsident Rainer Schiller brachte die Neuigkeiten betreff der
EU-Entscheidung zum Im- und Exportverbot mit Glasaalen auf den Tisch;
zudem wurde der letzte Stand bezüglich des umstrittenen Wasserkraftwerks in Bremen
und die Kormoranproblematik zum Gesprächsthema. Nach diesen Informationen
ehrte Herr Schiller die ASV-Mitglieder Wolfgang Hahn (Kassenwart) und Andreas Konz
(Sportwart) mit dem silbernen Ehrenzeichen des LFV. (www.lfvbremen.de)

Ergebnis der Vereinsmeisterschaft Bereich Erwachsene:
1.Platz: Mathias Hinz
2.Platz: Ronald Lichtnow
3.Platz: Rüdiger Kohl

Ergebnis der Vereinsmeisterschaft Bereich Jugend:
1.Platz: Christian Kottke
2.Platz: Jan-Phillip Callenius
3.Platz: Jens Kottke   

Ehrungen:
Für langjährige Verdienste erhielten
die Mitglieder Wolfgang Hahn und Andreas Konz
das silberne Ehrenzeichen vom Landesfischereiverband,
durch Herrn Rainer Schiller ausgehändigt.

Neuwahlen:
Herr Hans August Rajes wurde zum Stellvertreter des 1.Vorsitzenden gewählt und
Herr Andrèè Wuppenhaas wurde als Stellvertreter des 1.Gewässerwart gewählt,
die Wahlergebnisse waren jeweils einstimmig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Konz hinter den Pokalen und Heinrich Diekelt an der Glocke.

von links: Andreas Konz;    Wolfgang Hahn;    Rainer Schiller

Andreas Konz und Wolfgang Hahn mit Ihren Auszeichnungen