Pape Jugend Pokalangeln 2016

Am Samstag vor Pfingsten erschienen 6 Mitglieder der Jugendgruppe zum Pape-Jugend-Pokal.

Obwohl es meist recht sonnig war, machten die Eisheiligen ihrem Namen alle Ehre - es war lausig kalt; der eisige Nordost hatte Sturmstärke und es gab sogar einen Graupel-Schauer.

Die Plätze wurden diesmal nicht verlost, sondern die Jungs mußten auf die Ahrenberg-Scheibe werfen - der Werfer mit den meisten Punkten konnte sich dann seinen Platz aussuchen.

Die Vorbereitungen ..
.. Angeln aufbauen .. .. Köder und Futter zurecht legen .. .. Kescher fertig machen .. ..
.. .. Posen austarrieren .. .. welche Stelle anwerfen ? .. ..

.. und Los gehts :

Der Schein trügt: es war bitterkalt!